Via Spinale 37b - 38086 - Madonna di Campiglio (TN) Dolomiten
Tel: +39 0465 441033 - info@hotelchaletdelsogno.com

Discover

Madonna di Campiglio

Die Perle der Dolomiten, ein Bergdorf in einem natürlichen Kontext von seltener Schönheit

Madonna di Campiglio ist ein alpines Dorf in einem natürlichen Tal, das von Wäldern und Bergen umgeben ist. Dank einer Ringstraße mit Tunneln und großen Parkplätzen an den Hauptzugangspunkten ist das Zentrum auf den Verkehr beschränkt und ermöglicht es Ihnen, sich frei zwischen Geschäften, Restaurants und Boutiquen in der Fußgängerzone zu bewegen.

Madonna di Campiglio wurde im XII Jahrhundert geboren. als ein kleines Hospiz und eine Kirche gebaut wurden.

Der Name "Madonna" scheint aus einer alten Schrift eines Mönchs von 1222 entstanden zu sein, die sich auf das Krankenhaus bezog, in dem er arbeitete, das der "herrlichsten Mutter Gottes Maria di Ambino".

Der zweite Teil des Namens "di Campiglio" würde "kleines Feld / Ebene" bedeuten. In späteren Zeiten wurde eine Kapelle gebaut, die Santa Maria di Campiglio gewidmet war und später "Madonna di Campiglio" wurde.

 Es ging an einen Unternehmer, einen gewissen Giambattista Righi di Strembo, der 1868 das erste Hotel errichtete und auf eigene Kosten eine Verbindungsstraße zwischen Val Rendena und Campiglio baute, um es mit der Kutsche zugänglich zu machen.

Als Durchgangsgebiet für Wanderer, Vieh- und Holzhändler wird es genau gegen Ende des 19. Jahrhunderts zu einem touristischen Sommerziel für den mitteleuropäischen Adel, darunter die Kaiser von Österreich, Prinzessin Sissi und Francesco Giuseppe. Hier verbrachten sie Zeit zwischen Spaziergängen, Jagdausflügen, Konzerten und üppigen Tänzen, von denen noch Spuren in den jährlichen Feierlichkeiten des "Habsburger Karnevals" im Hofer-Saal erhalten sind, prächtig mit Szenen der lokalen Geschichte verziert.

1910 entdeckte eine Gruppe englischer Skifahrer ihre Winterschönheit und wurde schnell zu einem der bekanntesten Ferienorte im Alpenbogen. Ende der 1940er Jahre begannen die ersten Skianlagen zu bauen, die Seilbahnfirma wurde 1947 gegründet und mit ihr kamen die internationalen Weltcuprennen wie das 3-Tre, Erstausgabe 1957 und immer noch eines der wichtigsten Ereignisse wichtig im Panorama des weltweiten alpinen Skifahrens.

Umgeben von den herrlichen Brenta-Dolomiten, die zum Weltkulturerbe gehören, und von den herrlichen Gletschern und Granitgipfeln der Adamello Presanella-Gruppe, ist es eine Realität von unvergleichlichem Glanz, dass es als "Perle der Dolomiten" gilt. Bis heute bietet es eines der größten Skigebiete der Alpen mit über 150 km Pisten und mehr als 50 Skiliften, einen Golfplatz, unendlich viele Wanderwege, Trekking, spannende Klettersteige,

Es ist eine Etappe des Giro d'Italia und gehört zum größten Bikeland Italiens zum Mountainbiken.

EXKLUSIVE VORTEILE

BUCHEN SIE AUF UNSERER WEBSITE:

Angesichts der Unsicherheit wollen wir reichlich Freiheit bieten,

alle Buchungen bis zum 30. September,

Unabhängig von der Rate können sie bis zu geändert werden

3 Tage vor Anreise ohne zusätzliche Kosten

Video

SEHEN SIE
HOTEL VIDEO